A- A A+
Drucken

Kontemplatives Gebet

 

Bild 16


Einführung ins kontemplative Gebet   

 

„Du brauchst Gott weder hier noch dort zu suchen: Er ist nicht weiter weg als vor der Tür deines Herzens. Er kann es weniger erwarten als du, daß du ihm auftust“, Meister Eckhart.

Sich in der Stille mit wachen Sinnen Gott zuwenden, Ihm und Seinem Wirken Raum geben, sich von Seiner Präsenz berühren und wandeln lassen. Das ist die Sehnsucht und der spirituelle Weg der christlichen Mystik, auch bekannt als Herzensgebet.

Teilnahme ist kostenfrei. Um ein persönliches Vorgespräch wird gebeten. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Kursleiterin Isabel Hess-Friemann (Tel: 06220-922 58 15) oder bei Bettina Schmid im Gemeindebüro. 


immer montags 9.00 bis 10.30 im Gemeindehaus